Aktivieren der AttachFile-Aktion

Die AttachFile-Aktion ermöglicht es, mehrere Dateien an eine Seite anzuhängen. Da das Hochladen von Dateien aber für sog. DoS(Denial of Service)-Attacken missbraucht werden kann, ist AttachFile eine Aktion, die vom Wiki-Administrator aktiviert werden muss. Siehe HilfeZurKonfiguration für weitere Details.

Erzeugen von Anhängen

Um einen neuen Anhang zu erzeugen, können Sie entweder einen Verweis auf einen Anhang zu einer beliebigen Seite hinzufügen (wie das geht siehe unten) oder auf AttachFile unten auf der Seite klicken. Im ersten Fall bekommen Sie nach Speichern der Seite einen Upload new attachment-Verweis angezeigt. Wenn Sie darauf Klicken, werden Sie auf die Hochlade-Seite geleitet, genau wie wenn Sie direkt auf den AttachFile-Verweis klicken.

Das Hochlade-Formular besteht aus drei Feldern, zusätzlich zur Eingabe für den Dateinamen gibt es zwei optionale Felder - eines, um den MIME-Typ der Datei anzugeben (was ansonsten automatisch detektiert wird), das zweite, um die Datei unter einem anderen Namen zu speichern, als auf Ihrem eigenen Computer.

Eine hochgeladene Datei überschreibt niemals eine existierende Datei. Wenn es zu einem Namenskonflikt kommt, müssen Sie die hochzuladende Datei umbenennen. Ansonsten, wenn das "Rename to"-Feld leer ist, wird der originale Dateiname verwendet.

Jedes Hochladen oder Löschen von Anhängen spiegelt sich in AktuelleÄnderungen wieder und unterliegt daher der allgemeinen Begutachtung. Anders als bei Seitenänderungen gibt es allerdings keine Historie, also behalten Sie lokale Kopien der Dateien, so dass Sie möglichen Vandalismus rückgängig machen können.

Verweisen auf Anhänge

Um auf Anhänge auf einer Seite zu verweisen, benutzen Sie attachment:filename.ext; ein Verweis dieser Art folgt allen Regeln für normale Verweise, d.h. Bilder werden automatisch eingebettet. Verwenden Sie nicht die URL des [get]-Links, den Sie auf der Hochlade-Seite sehen, da sich diese Links ändern und daher leicht brechen könnten, wenn das Wiki umkonfiguriert wird. Um auf die angehängten Dateien einer anderen Seite zu verweisen, verwenden Sie attachment:WikiName/filename.ext.

Anstatt von attachment: können Sie auch inline: benutzen, was versucht, den Dateiinhalt des Anhangs einzubetten. Bei Bildern macht dies keinen Unterschied. Bei Python-Programmquellcode (d.h. Anhängen mit .py-Erweiterung) werden sie eingefärbt angezeigt. Bei allen anderen Dateien ist das Verhalten genauso wie bei einfachen attachment:-Verweisen.

Der dritte Typ von Verweisen ist drawing: (Zeichnung) und wird im nächsten Abschnitt erklärt.

Editieren von Vektorgrafiken

Ein Verweis wie drawing:bildname ermöglicht es Ihnen, interaktiv Vektorgrafiken zu editieren mit Hilfe des eingebauten Java-Applets. Das Applet speichert dann zwei Anhänge, "bildname.draw" und "bildname.gif". Nachdem Sie das erste mal eine Zeichnung abgespeichert haben, wird das erzeugte GIF-Bild anstatt des drawing:-Verweises angezeigt. Das bedeutet, dass Sie Java nur anschalten müssen, um zu editieren, während das Anzeigen der Bilder mit jedem Browser funktioniert.

Um eine Zeichnung nach dem erstmaligen Speichern zu editieren, klicken Sie auf AttachFile und benutzen Sie den [edit]-Link, der anstatt von [view] angezeigt wird, wenn es sich um einen .draw-Anhang handelt. Das abspeichern einer Zeichnung wird in AktuelleÄnderungen vermerkt.

Details zur Benutzung des Vektorgrafik-Applets siehe TWiki:Plugins/TWikiDrawPlugin.

HilfeZuAktionen/DateiAnhänge (last edited 2009-09-20 22:58:09 by localhost)